Mittelfrequenz-Induktions-Tiegelofenanlagen für Anodenanschlägereien

Der Mittelfrequenz-Induktions-Tiegelofen für Gusseisen hat sich als hervorragendes Aggregat zum Schmelzen von Gusseisen in Anodenanschlägereien bewährt. Hier kommen Ofentypen mit einem Fassungsvermögen von 1 - 3 Tonnen und Schmelzleistungen bis
ca. 4 Tonnen/Stunde zum Einsatz.

Der Induktions-Tiegelofen stellt ein sehr robustes, hoch zuverlässiges Aggregat für diese Aufgabenstellung dar.

Gießeinrichtungen für Anodenanschlägereien

Vermehrt kommen induktiv beheizte Gießöfen zum Gießen der Anodenringe in Anodenanschlägereien zum Einsatz. Der Gießofen wird in diesen Fällen durch ein Rinnensystem aus Mittelfrequenz-Induktions-Tiegelöfen über einen Einguss-Siphon gefüllt.

Durch Druckbeaufschlagung wird im Ausguss des Ofens ein konstanter Badspiegel gehalten. Durch Verwendung eines Stopfens und einer Düse wird dann dosiert die gewünschte Menge in ein ebenfalls beheiztes und fahrbares Rinnensystem überführt und so der Anodenring gegossen.

  • Thomas Voss
    OTTO JUNKER GmbH
    +49 2473 601-752
    +49 2473 601-777
    Jaegerhausstr. 22
    D - 52152 Simmerath-Lammersdorf