Speicher- und Gießofen für Strangguss

Die Anforderungen an die Schmelzqualität bei der Herstellung von Halbzeug im Strangguss steigen ständig. Um die maximale Auslastung der Stranggießanlagen zu gewährleisten, muss ständig gießbereites Metall in ausreichender Menge und mit homogener Gießtemperatur zur Verfügung gestellt werden.

INDUGA hat für diese Anforderungen den induktiv beheizten Speicherofen mit Vorherd optimiert. Er dient als Puffergefäß zwischen Schmelzen und Gießen. Dieser Ofentyp wird im Vertikalstrangguss zum direkten Dosieren des Metalls in die Kokillen eingesetzt und beim Horizontalstrangguss zum Befüllen der Mehrkammer-Gießöfen. Zur Gießunterbrechung ist der Ofen kippbar.

  • INDUGA Industrieöfen und Giesserei-Anlagen GmbH & Co. KG
    +49 2473 601-710
    +49 2473 601-777
    Jaegerhausstr. 2
    D - 52152 Simmerath-Lammersdorf